Aufstellung der BayernSPD-Landtagsfraktion

Veröffentlicht am 21.11.2018 in Landespolitik

Ausschussmitgliedschaften und Fachsprecher-Positionen gewählt

Die BayernSPD-Landtagsfraktion hat ihre Personalentscheidungen für die fachpolitischen Aufgaben getroffen.

Im Mittelpunkt stand dabei die Besetzung der Landtagsausschüsse: 

  • Haushalt und Finanzen: Harald Güller und Florian Ritter
  • Recht, Verfassung und Integration: Christian Flisek
  • Bildung und Kultus: Dr. Simone Strohmayr und Margit Wild
  • Wirtschaft, Medien, Infrastruktur, Energie und Technologie: Annette Karl und Diana Stachowitz 
  • Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport: Klaus Adelt und Stefan Schuster
  • Ernährung, Landwirtschaft und Forsten: Martina Fehlner und Ruth Müller
  • Arbeit, Soziales und Familie: Michael Busch und Doris Rauscher
  • Wissenschaft und Kunst: Christian Flisek und Volkmar Halbleib
  • Öffentlicher Dienst: Arif Tasdelen
  • Eingaben und Beschwerden: Alexandra Hiersemann
  • Gesundheit und Pflege: Michael Busch und Ruth Waldmann
  • Umwelt und Verbraucherschutz: Florian von Brunn und Ruth Müller
  • Bundes- und Europaangelegenheiten: Markus Rinderspacher
  • Bauen, Wohnen und Verkehr: Inge Aures und Natascha Kohnen

Außerdem wurden fachpolitische Sprecherpositionen bestimmt:

  • Klaus Adelt, Kommunalpolitischer Sprecher
  • Inge Aures, Sprecherin für Bau und Verkehr
  • Florian von Brunn, Sprecher für Umwelt- und Verbraucherschutz
  • Michael Busch, Sprecher für Arbeitsmarkt und Krankenhauspolitik
  • Martina Fehlner, Sprecherin für Forstpolitik
  • Christian Flisek, Rechtspolitischer und wissenschaftspolitischer Sprecher
  • Harald Güller, Haushaltspolitischer Sprecher
  • Volkmar Halbleib, Kulturpolitischer Sprecher
  • Alexandra Hiersemann, Sprecherin für Eingaben und Beschwerden
  • Annette Karl, Wirtschafts- und Energiepolitische Sprecherin
  • Natascha Kohnen, Wohnungs- und Städtebaupolitische Sprecherin
  • Ruth Müller, Landwirtschaftspolitische Sprecherin
  • Doris Rauscher, Sozial- und Familienpolitische Sprecherin
  • Markus Rinderspacher, Europapolitischer Sprecher
  • Florian Ritter, Finanzpolitischer Sprecher
  • Stefan Schuster, Innenpolitischer Sprecher
  • Diana Stachowitz, Sprecherin für Mittelstand und Handwerk
  • Dr. Simone Strohmayr, Bildungspolitische Sprecherin
  • Arif Tasdelen, Sprecher für den Öffentlichen Dienst
  • Ruth Waldmann, Gesundheitspolitische Sprecherin
  • Margit Wild, Bildungspolitische Sprecherin 

Quelle: bayernspd-landtag.de

 
 

Homepage SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

71. Landesparteitag in Bad Windsheim Ja zu Europa - BayernSPD BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

19.02.2019 21:04 Unser Europaprogramm
Kommt zusammen und macht Europa stark! Entwurf des Wahlprogramms für die Europawahl Unser Zusammenhalt ist der Schlüssel zur Erfolgsgeschichte Europas. Wir wissen, dass wir zusammen stärker sind. Dass es unsere gemeinsamen Werte sind, die uns verbinden. Und dass wir mehr erreichen, wenn wir mit einer Stimme sprechen. Mit einer selbstbewussten Stimme, die in der Welt

19.02.2019 21:03 Fortschrittsprogramm für Europa
Um den Populisten und Nationalisten in Europa die Stirn zu bieten, reichen allgemeine Pro-Europa-Floskeln nicht aus, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. Stattdessen braucht es ein konkretes Fortschrittsprogramm für Europa, so wie die SPD es jetzt vorlegt. „Das Europa-Wahlprogramm der SPD zeigt, die SPD kämpft für ein starkes und gerechteres Europa – ohne Wenn und Aber. Es ist nicht einfach

19.02.2019 20:57 Finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen
Heike Baehrens begrüßt die Bundesratsinitiative Hamburgs zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: „Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen. Darum ist es ein erster wichtiger Schritt, die Eigenanteile der Pflegebedürftigen nicht weiter wachsen zu lassen.“ „Der Vorstoß aus Hamburg kommt zur richtigen Zeit. Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegbedürftigen begrenzen. Insbesondere Menschen, die über einen langen Zeitraum auf eine

13.02.2019 09:55 SPD Europa: Wasser sparen in Zeiten des Klimawandels
Parlament beschließt Standpunkt zu Wasserwiederverwendung Ein Drittel der EU-Landfläche leidet unter Wasserknappheit. In Hitzesommern wie 2018 sind Menschen, Tiere und Pflanzen sehr von der Trockenheit betroffen. Besonders die südlichen Mitgliedstaaten erleiden dabei wirtschaftliche Milliardenschäden. Das Europäische Parlament sieht besonders viel Potential in der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft. Am Dienstag, 12. Februar 2019, hat das Plenum

13.02.2019 09:53 Einsetzung des Forums „Mobilität der Zukunft“
Der SPD-Parteivorstand hat auf seiner heutigen Klausursitzung folgenden Beschluss gefasst: Die SPD wird die Leitlinien einer modernen Mobilitätspolitik erarbeiten, die den sozialen, den ökonomischen und den ökologischen Ansprüchen gerecht werden. Das Forum soll sich auf die folgenden Themenschwerpunkte konzentrieren: Neue Mobilitätskonzepte, die alle Verkehrsträger einbeziehen und Mobilität für alle ermöglichen. Digitalisierung: Automatisiertes Fahren, Vernetzung und neue

Ein Service von info.websozis.de