Pressath: Kosten schrecken nicht

Veröffentlicht am 05.04.2007 in Ortsverein

"Runder Tisch" der SPD: Pfaffenreuther wollen Kanal

Mit dem so genannten "runden Tisch" besuchte SPD-Bürgermeisterkandidat Konrad Merkl die Ortschaften Wollau, Altendorf, Eichelberg und Pfaffenreuth.

Beim Start in Wollau ließen sich die Bewohner auch vom einsetzendem Regen nicht davon abhalten, mit den Kommunalpolitikern aus dem Stadtrat zu diskutieren. In Altendorf wurde das "Multifunktionshaus" als Unterstellmöglichkeit genutzt. Hier waren besonders viele Menschen gekommen, um Fragen zum Geschehen in der Stadt zu stellen. Vorrangige Thema waren die Kreisstraße sowie die Dorferneuerung.

Ein Einheimischer klagte dabei vehement über die "Versprechungen von Bürgermeister Anton Gareis". Auf seinem Privatgrundstück lagere seit drei Jahren eine größere Menge Rinnensteine, deren Abholung er mehrfach angemahnt habe. Trotz mehrfacher Zusagen durch Gareis, der zuletzt sogar öffentlich beim CSU-Bürgergespräch in Altendorf nochmals mit Terminangabe sein Wort gegeben habe, sei der Abholungstermin ergebnislos verstrichen.

Landwirte benachteiligt

In Eichelberg war die Ergänzungsabgabe statt der Erhöhung des Wasserpreises nach dem Beschluss im Stadtrat vorrangiges Thema. Die Bürger fühlten sich benachteiligt, weil auch niemand mit ihnen über das Vorhaben gesprochen habe und sie als Landwirte mit großen Hof- und Geschossflächen die Leidtragenden seien. Bemängelt wurde ferner der schlechte Zustand der Durchfahrtsstraße.

Pfaffenreuther Bürger fragten beim Ortsgespräch nach, was denn nun mit dem versprochenen Kanalbau sei. Alle Anlieger seien bereit, die Kosten zu tragen. "Wenn noch eine Weile gewartet wird, steigen die Kosten und wir können die gesalzene Suppe wieder auslöffeln", monierten die Bewohner.

aus www.oberpfalznetz.de

 
 

Homepage SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Bundestagsabgeordnter Uli Grötsch

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdL Annette Karl

Bezirksrätin Brigitte Scharf

Olaf Scholz Kanzlerkandidat SPD Zukunftsprogramm. Für Deutschland. Für Dich. BayernSPD-Landtagsfraktion BayernSPD

18.08.2022 11:39 Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas
WEITERE ENTLASTUNG KOMMT! Angesichts der steigenden Energiepreise senkt die Bundesregierung die Mehrwertsteuer auf Gas vorübergehend. „You’ll never walk alone“ sagte Kanzler Scholz. Auch ein neues Entlastungspaket kommt in den kommenden Wochen. Um Gaskundinnen und Gaskunden zu entlasten, senkt die Bundesregierung zeitlich befristet die Mehrwertsteuer auf Erdgas von 19 auf 7 Prozent ab. „Mit diesem Schritt… Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas weiterlesen

15.08.2022 12:18 Kanzler Olaf Scholz
„WIR STEHEN ZUSAMMEN“ Kanzler Olaf Scholz hat angesichts des Kriegs in Europa und der steigenden Preise zum Zusammenhalt aufgerufen. Allen werde geholfen, um gut durch den Winter zu kommen. Die Lage im Herbst und Winter werde schwierig, man sei aber vorbereitet, „damit wir als Land gemeinsam durch diese Zeit gehen können, damit wir zusammenstehen“, sagte… Kanzler Olaf Scholz weiterlesen

15.08.2022 12:00 Spitzensportförderung neu denken
Anlässlich der heutigen Veröffentlichung der Analyse der staatlich geförderten Spitzensportentwicklung „Warum ist es uns das wert?“ von Athleten Deutschland e.V., fordert die SPD-Fraktion im Bundestag, die finanzielle Spitzensportförderung zu reformieren. „Athleten Deutschland legt mit der heute veröffentlichten Analyse den Finger in die Wunde der deutschen Spitzensportförderung. Auch im Sportausschuss Anfang Mai gingen die Stellungnahmen der… Spitzensportförderung neu denken weiterlesen

11.08.2022 16:19 Kanzler Scholz in der Bundespressekonferenz
„Niemand wird alleine gelassen“ Auf seiner ersten Sommer-Pressekonferenz als Bundeskanzler hat Olaf Scholz über den Krieg in der Ukraine, steigende Preise und die Energieversorgung gesprochen – und die Entschlossenheit der Bundesregierung betont, die Menschen in Deutschland weiter zu entlasten. „Wir werden alles dafür tun, dass die Bürgerinnen und Bürger durch diese schwierige Zeit kommen.“ weiterlesen auf bundesregierung.de

10.08.2022 16:16 Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig
Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Christian Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit sozial noch nicht ganz ausgewogen, sagt SPD-Fraktionsvize Achim Post. „Ein weiterer kräftiger Entlastungsimpuls bis in die Mitte der Gesellschaft ist richtig und notwendig. Die vorgeschlagenen Maßnahmen von Bundesfinanzminister Lindner würden aber hohe Einkommen besonders stark entlasten und sind damit… Entlastungsimpuls ist richtig und notwendig weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de